Heft 11 / 2014

In der aktuellen Ausgabe der NotBZ (Heft 11, Erscheinungstermin: 1. November 2014) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Beiträge

  • Ritter, Christoph, Fragen des Personen- und Kapitalgesellschaftsrechts an den Schnittstellen zum Familien- und Erbrecht, Symposium des Instituts für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 25.4.2014, NotBZ 2014, 401-405
    Am 25.4.2014 veranstaltete das Institut für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität zu Jena unter dem Titel “Fragen des Personen- und Kapitalgesellschaftsrechts an den Schnittstellen zum Familien- und Erbrecht“ sein mittlerweile 9. alljährliches Symposium. Der Einladung des Institutsdirektors, Prof. Dr. Walter Bayer, waren annähernd 100 Vertreter aus den verschiedenen juristischen Berufen, aber auch einige Studierende in die Rosensäle der Universität gefolgt. Bayer stellte einleitend die enorme Tragweite dar, welche erb- und familienrechtliche Fragestellungen im gesellschaftsrechtlichen Kontext einnehmen könnten. Dieser Bedeutung für die Beteiligten entspreche auf der anderen Seite eine große Verantwortung der mit der Vertragsgestaltung betrauten Personen, vornehmlich der Notare und Rechtsanwälte. Insoweit sei es das Ziel des Symposiums, nicht nur die Rechtslage wissenschaftlich zu analysieren, sondern zugleich wichtige Erkenntnisse aus der Rechtspraxis in diese Analyse aufzunehmen.
  • Schulze, Christian, Besetzung freier Stellen und Bewerbung (Schwer-)Behinderter im Notariat, Rechtsrahmen, Haftungsrisiken und Handlungsstrategien, NotBZ 2014, 405-414
    Die Vorschriften zum Schutz und zur Förderung (schwer-)behinderter Menschen bei der Vergabe freier Arbeitsplätze führen in der betrieblichen Praxis häufig noch ein Schattendasein. Dabei sind die mit ihrer Verletzung verbundenen wirtschaftlichen Risiken vielen Arbeitgebern überhaupt nicht bewusst. Um hohe Entschädigungszahlungen zu vermeiden, sind jedoch wirksame Strategien erforderlich.

Kostenrecht

  • Erbscheinsantrag mit Eidesstattlicher Versicherung, NotBZ 2014, 414-415

Rechtsprechung kompakt

  • BGH v. 23.5.2014 - V ZR 208/12, Anpassung des Erbbauzinses gem. § 313 BGB, NotBZ 2014, 415-417
  • BGH v. 13.5.2014 - II ZR 250/12, Testamentsvollstreckung und Gesellschaftsrecht, NotBZ 2014, 417-418
  • OLG Hamm v. 20.3.2014 - 15 W 392/13, Löschung eines Insolvenzvermerks und Nachweis der Bewilligungsbefugnis im Grundbuchverfahren, NotBZ 2014, 419-420

Rechtsprechung

  • BGH v. 8.5.2014 - I ZR 217/12, Ausscheiden eines Gesellschafters aus einer KG bei Simultaninsolvenz von KG und deren Komplementär, NotBZ 2014, 420-422
  • BGH v. 24.7.2014 - III ZB 83/13, Zur Beurkundungsbedürftigkeit einer Schiedsabrede, NotBZ 2014, 422-426
  • BGH v. 16.5.2014 - V ZR 181/13, Grundstückserwerber kann Störung durch einen Nachbarn selbst beseitigen, auch wenn Beseitigungsanspruch gegen den Störer nicht mehr durchsetzbar ist, NotBZ 2014, 426-428
  • OLG Hamm v. 16.4.2014 - 8 U 82/13, Abspaltung und Vinkulierungsklausel nach Aufhebung des § 132 UmwG, NotBZ 2014, 428-432
  • LG Halle v. 21.3.2014 - 4 O 152/13, Beweiswirkung einer notariellen Identitätsfeststellung, NotBZ 2014, 432-438
  • LG Leipzig v. 19.6.2014 - 3 O 3252/13, Zur Wirksamkeit eines Kaufvertrages bei einer sechswöchigen Bindungsfrist, NotBZ 2014, 438-440

Buchbesprechungen

  • Heckschen, Heribert, Dirk Eckhardt/Marc Hermanns (Hrsg.), Kölner Handbuch Gesellschaftsrecht, Kölner Hand- und Formularbücher der notariellen Praxis, 2. Aufl. 2014, Carl Heymanns Verlag Köln, 1 404 Seiten, gebunden, 149 €, ISBN: 978-3-452-27742-8, NotBZ 2014, 440

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 24.10.2014 13:35