Heft 5 / 2012

In der aktuellen Ausgabe der NotBZ (Heft 5, Erscheinungstermin: 1. Mai 2012) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Beiträge

  • Schmidt, Holger, Vertretungsregelung der Liquidatoren einer GmbH, NotBZ 2012, 161-163
    Vor kurzem ist in der NotBZ der Leitsatz des Beschlusses des OLG Zweibrücken vom 6.7.2011 zur Vertretungsregelung von Liquidatoren bei einer GmbH ohne Abdruck der Gründe veröffentlicht worden (NotBZ 2012, 70 = RNotZ 2011, 502). Der Beschluss des OLG Zweibrücken gibt die Rechtslage zur Vertretungsregelung von Liquidatoren bei einer GmbH nicht richtig wieder. Es entsteht durch den Beschluss der Eindruck, Liquidatoren könnten ohne weiteres durch Beschluss der Gesellschafter von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit werden. Nicht nur war die in dieser Entscheidung vertretene Auffassung in der Vergangenheit ziemlich umstritten. Der Beschluss übersieht auch, dass seit kurzem die Vertretungsregelungen bei Liquidatoren durch Gerichtsentscheidungen völlig verändert worden sind. In alten Gesellschaftsverträgen fanden sich so gut wie nie Regelungen, wie die Vertretungsbefugnis von Liquidatoren lauten soll, wenn die Gesellschaft aufgelöst und durch Liquidatoren abgewickelt wird. In der Regel wurde in den entsprechenden Handelsregisteranmeldungen bei der Anmeldung der Liquidation entweder überhaupt nichts zur abstrakten Vertretungsbefugnis der Liquidatoren gesagt oder nur der Text wiederholt, der in der Satzung der entsprechenden Gesellschaft für die Geschäftsführer enthalten war.
  • Zimmer, Maximilian, Grundschuldzinsen in der Zwangsversteigerung, NotBZ 2012, 163-165
    Der BGH hatte sich in jüngster Zeit wiederholt mit Grundschuldzinsen zu beschäftigen (vgl. etwa BGH, Urt. v. 26.1.2006 – V ZB 143/05, NJW 2006, 1321 m. Anm. , NJW 2006, 1325; ZfIR 2011, 407 mit Anm. ; ZfIR 2012, 93). Nachdem der BGH in seiner Entscheidung vom 4.2.2011 (ZfIR 2011, 407) zur Frage der Verpflichtung zur Geltendmachung von Grundschuldzinsen Stellung genommen hatte, ging es in den zwei jüngsten Entscheidungen wiederum um die Frage, ob der Grundschuldgläubiger im Verhältnis zum Darlehensnehmer verpflichtet ist, in bestimmten Situationen die dinglichen Zinsen geltend zu machen.

Kostenrecht

  • Bestellung eines Erbbaurechts mit Einräumung gegenseitiger Vorkaufsrechte, NotBZ 2012, 165-166

Rechtsprechung kompakt

  • BGH v. 14.2.2012 - II ZB 15/11, Handelsregistereintragung der Dauertestamentsvollstreckung am Kommanditanteil, NotBZ 2012, 167-168
  • BGH v. 9.2.2012 - V ZB 95/11, Kein Zustimmungserfordernis der Grundpfandrechtsgläubiger bei Begründung von Wohnungseigentum auch nach Einführung des Rangklassenprivilegs nach § 10 Abs. 1 Nr. 23 ZVG, NotBZ 2012, 168-169
  • BGH v. 25.1.2012 - XII ZR 139/09, Abänderung titulierten Unterhaltsanspruchs, NotBZ 2012, 169-170
  • BGH v. 1.12.2011 - IX ZR 11/11, Erstattungspflicht an die Insolvenzmasse bei Verwertung einer Gesellschaftssicherheit im Falle einer Doppelbesicherung, NotBZ 2012, 170-171
  • BGH v. 15.11.2011 - II ZR 266/09, Mehrheitsentscheidung über Nachschüsse in einer GbR, NotBZ 2012, 171-172

Rechtsprechung

  • BGH v. 3.2.2012 - V ZR 133/11, Grundschuldzinsen in der Zwangsversteigerung II, NotBZ 2012, 172
  • BGH v. 30.1.2012 - II ZB 20/11, Die Satzung einer zur Bildung eines Aufsichtsrates verpflichteten GmbH kann die Maximalzahl von 20 Mitgliedern nicht erhöhen., NotBZ 2012, 172
  • BGH v. 16.12.2011 - V ZR 52/11, Grundschuldzinsen in der Zwangsversteigerung I, NotBZ 2012, 172
  • KG v. 28.2.2012 - 1 W 41/12, Zustimmung des Verwalters nach § 12 WEG: Unbeachtlichkeit der Veränderung der Rechtsstellung des Zustimmenden nach erteilter Zustimmung, NotBZ 2012, 173-174
  • KG v. 19.1.2012 - 8 U 171/10, Auslegung eines Gemeinschaftlichen Testaments, NotBZ 2012, 174
  • OLG Köln v. 2.1.2012 - 2 Wx 240/11, Eintragung eines Rechtshängigkeitsvermerks im Grundbuch, NotBZ 2012, 174-176
  • OLG München v. 5.3.2012 - 31 Wx 47/12, Keine Eintragung eines GmbH-Geschäftsführers als “Sprecher der Geschäftsführung”, NotBZ 2012, 176-177
  • OLG München v. 23.1.2012 - 31 Wx 457/11, Zum genehmigten Kapital bei einer GmbH, NotBZ 2012, 177-179
  • OLG München v. 12.1.2012 - 34 Wx 501/11, Grundbuchberichtigung durch Eintragung der Erbfolge: Anforderung an die Nachweisführung, NotBZ 2012, 179-180
  • OLG Nürnberg v. 13.2.2012 - 12 W 2361/11, Unzulässigkeit der grenzüberschreitenden Verlegung des Satzungssitzes nach Deutschland unter identitätswahrendem Formwechsel de lege lata, NotBZ 2012, 180-184
  • OLG Rostock v. 8.12.2011 - 3 U 16/11, Rücktritt vom Wohnungskaufvertrag bei Verschweigen fehlender Baugenehmigung, NotBZ 2012, 184-187
  • OLG Rostock v. 30.9.2011 - 14 W 4/11, Grundstücksverkehrsgesetz: Erbteilskauf stellt kein genehmigungspflichtiges Umgehungsgeschäft dar, NotBZ 2012, 187-189
  • OLG Schleswig v. 4.1.2012 - 2 W 186/11, Grundbuchberichtigung nach Tod eines GbR-Gesellschafters, NotBZ 2012, 189-194
  • OLG Stuttgart v. 14.3.2012 - 14 U 28/11, Befreiung des Gesellschafters von Bürgschaftsverpflichtung als anfechtbare Rechtshandlung, NotBZ 2012, 194-197
  • OLG Zweibrücken v. 15.12.2011 - 3 W 144/11, Aufnahme in die Gesellschafterliste als Voraussetzung für Wahrnehmung mitgliedschaftlicher Rechte und Pflichten, NotBZ 2012, 197-198

Buchbesprechungen

  • Arnold, Martin, (hrsg. von Horst Müller), Verlag C.H.Beck, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2011, XXV, 1285 S., in Leinen, ISBN 978-3-406-61075-2, 118 €, NotBZ 2012, 198-200

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 20.04.2012 15:52