Heft 1 u. 2 / 2016

In der aktuellen Ausgabe der NotBZ (Heft 1 u. 2, Erscheinungstermin: 25. Januar 2016) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Beiträge

Vossius, Oliver / Götte, Tilman / Renner, Thomas / Zimmermann, Stefan, 25 Jahre freiberufliches Notariat in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, NotBZ 2016, 1-15

Die nachfolgenden vier Beiträge gehen zurück auf Vorträge, die anlässlich des Festaktes “25 Jahre freiberufliches Notariat in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen“, am 12.9.2015 im Dresdner Hygienemuseum, gehalten wurden. Neben dem von Prof. Zimmermann gehaltenen Festvortrag “Das Notariat im Wandel der Zeit“ geben insbesondere die Grußworte von Dr. Vossius und Dr. Götte einen sehr persönlichen Blick in die Zeit des Um- und Aufbruchs vor 25 Jahren. Der Vortragsstil wurde beim Abdruck weitgehend beigehalten. Daneben beschäftigt sich der Beitrag von Dr. Renner mit der Entstehung der pünktlich zum Jubiläum erschienenen Festschrift. Diese wurde im Rahmen des Festaktes erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt (vgl. mittlerweile auch Kanzleiter, DNotZ 2015, 957 und Weber, DNotI-Report 2015, 174).Die Reihenfolge der Beiträge entspricht der zeitlichen Abfolge der Vorträge am 12.9.2015.Das obige Logo wurde von Wolf von Waldow, einem Berliner Künstler, entworfen und ziert nicht nur die Festschrift, sondern ist auch Teil einer Kunstinstallation in den Räumen der Ländernotarkasse (vgl. Renner, notar 2015, 423).

Lutz, Timo, Die Ernennung mehrerer Testamentsvollstrecker als Gestaltungsmittel der Unternehmensnachfolge, NotBZ 2016, 16-26

Bei der Gestaltung der Unternehmensnachfolge durch letztwillige Verfügung muss der Gestalter die individuellen Besonderheiten des Unternehmens berücksichtigen. Insbesondere bei größeren Familienunternehmen muss sichergestellt sein, dass das Unternehmen im Todesfall ohne Mittelabfluss fortgeführt werden kann. Um einen geordneten Übergang des Unternehmens auf die nachfolgeberechtigten Erben zu gewährleisten, kann sich die Ernennung mehrerer Testamentsvollstrecker als sinnvolles und zweckmäßiges Gestaltungsmittel erweisen, da der Nachfolger vielfach von deren besonderen Fachkenntnissen profitieren kann. In dem nachstehenden Beitrag sollen daher die Besonderheiten für die Gestaltung letztwilliger Verfügungen von Todes wegen zur Sicherstellung der Unternehmensfortführung in Hinblick auf die Ernennung mehrerer Testamentsvollstrecker dargestellt werden. In diesem Zusammenhang werden sowohl der Anwendungsbereich und die rechtlichen Rahmenbedingungen näher erörtert als auch Gestaltungsvorschläge unterbreitet.

Becker, Peter, “Auf das Pferd gekommen ...“, NotBZ 2016, 26-27

In der Praxis des ländlichen Notariats gibt es nichts, was es nicht gibt. So wurde der Autor etwa vor kurzem in seiner beruflichen Praxis mit der Aufnahme einer eidesstattlichen Versicherung zur Erlangung einer Zweitschrift einer Pferdeeigentumsurkunde beauftragt. Die ausstellenden Pferdezuchtverbände halten hierfür auch bereits – im Internet abrufbare – Vordrucke bzw. Formulare bereit. Der Pferdezuchtverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. hält diese etwa auf seiner Homepage unter http://www.pferdezuchtverband-mv.de/downloads/Formular_Antrag_Zweitschrift.pdf bereit. Ob diese – wohl gängige – Praxis der Zuchtverbände mit den Vorgaben des BeurkG (§ 38 BeurkG) und der BNotO (§ 22 BNotO) vereinbar ist, untersucht der nachstehende Beitrag in der gebotenen Kürze.

Kostenrecht

Prüfungsabteilung der Ländernotarkasse A.d.ö.R., Die inländische Geschäftsanschrift, NotBZ 2016, 27-28

Rechtsprechung kompakt

  • BGH v. 3.11.2015 - II ZR 13/14, Rücktritt von einem Übernahmevertrag, NotBZ 2016, 28-30
  • BGH v. 24.7.2015 - V ZR 167/14, Kaufrechtliche Gewährleistungsansprüche und gemeinschaftsbezogene Rechte nach § 10 Abs. 6 Satz 3 Halbs. 1 WEG, NotBZ 2016, 30-31
  • BGH v. 24.7.2015 - V ZR 275/14, Erwerb von Wohnungseigentum vom werdenden Wohnungseigentümer bei Abtretung des durch Vormerkung gesicherten Eigentumsverschaffungsanspruches, NotBZ 2016, 31-33
  • BGH v. 2.10.2015 - V ZR 307/13, Gemeindlicher Kaufvertrag mit Planungspflicht, NotBZ 2016, 33-34
  • BGH v. 28.7.2015 - XII ZB 674/14, Voraussetzungen für einen Widerruf der Vorsorgevollmacht durch einen Betreuer, NotBZ 2016, 34-35
  • BGH v. 14.10.2015 - XII ZB 177/15, Voraussetzungen für die Bestellung eines Kontrollbetreuers mit dem Aufgabenkreis “Widerruf einer Vorsorgevollmacht“, NotBZ 2016, 35-36

Rechtsprechung

  • BGH v. 19.8.2015 - XII ZB 610/14, Betreuerbestellung bei Bedenken gegen die Wirksamkeit einer Vorsorgevollmacht, NotBZ 2016, 36-37
  • BGH v. 22.10.2015 - IX ZR 248/14, Anfechtbarkeit der unentgeltlichen Zuwendung des Bezugsrechts aus einer Risikolebensversicherung, NotBZ 2016, 37-39
  • KG v. 2.7.2015 - 1 W 558/14, Zusammenhang zwischen Abgeschlossenheitsbescheinigung und Bewilligung, NotBZ 2016, 39-42
  • KG v. 14.7.2015 - 1 W 381/14, Mitteilung der betreuungsgerichtlichen Genehmigung, NotBZ 2016, 42-43
  • KG v. 23.7.2015 - 1 W 759/15, Begründung von Wohnungseigentum bei hängendem Überbau, NotBZ 2016, 43
  • OLG Brandenburg v. 11.8.2015 - 13 UF 102/14, Amtsermittlungspflicht bei richterlicher Kontrolle des Ehevertrages, NotBZ 2016, 43-44
  • OLG Düsseldorf v. 23.4.2015 - 12 U 39/14, Maßgeblicher Zeitpunkt für das Vorliegen der Anfechtungsvoraussetzungen bei einer Grundschuldbestellung, NotBZ 2016, 44-45
  • OLG Düsseldorf v. 29.7.2015 - I-3 Wx 86/15, Auslegung eines gemeinschaftlichen Testaments bei Wegfall des Bedachten, NotBZ 2016, 46-47
  • OLG Hamburg v. 5.5.2015 - 2 U 11/13, Ermittlung des Nießbrauchswerts anhand einer krankheitsbedingt geringen Lebenserwartung, NotBZ 2016, 47-50
  • OLG Hamburg v. 1.7.2015 - 2 W 19/15, Einsetzung eines Ersatzerben als selbständige Verfügung i.S.v. § 2085 BGB im Verhältnis zur primären Erbeinsetzung, NotBZ 2016, 50-52
  • OLG Hamm v. 28.1.2015 - I-15 W 503/14, Bindungswirkung bei Zuwendungsverzicht, NotBZ 2016, 52-54
  • OLG Hamm v. 26.3.2015 - 22 U 147/14, Sittenwidrigkeit eines Geschäfts mit spekulativem Charakter, NotBZ 2016, 54-58
  • OLG Hamm v. 12.6.2015 - 15 W 207/15, Zu den Voraussetzungen einer anfechtbaren Entscheidung des Grundbuchamtes, NotBZ 2016, 58-60
  • OLG Jena v. 11.11.2015 - 1 W 518/15, Wegfall der Gebührenbefreiung der Gemeinde für Eintragung einer Eigentumsumschreibung, NotBZ 2016, 60-61
  • OLG München v. 30.4.2015 - 34 Wx 86/15, Nachträgliche Eintragung einer Grunddienstbarkeit aufgrund einer vor Jahrzehnten abgegeben Bewilligung, NotBZ 2016, 62-63
  • OLG München v. 19.6.2015 - 34 Wx 24/15, Unrichtigkeit des Grundbuchs bei Nichtvornahme der beantragten Eintragung, NotBZ 2016, 63-65
  • OLG München v. 26.8.2015 - 7 U 647/13, Rückabwicklung eines wegen überlanger Bindung des Angebots unwirksamen Kaufvertrages, NotBZ 2016, 65-67
  • OLG Naumburg v. 4.3.2015 - 12 Wx 49/14, Zustimmung sämtlicher Miteigentümer zur Löschung eines Grundpfandrechts, NotBZ 2016, 67-69
  • OLG Naumburg v. 23.3.2015 - 12 Wx 71/14, Kenntnis des Grundbuchamtes vom Vorliegen der Voraussetzungen des § 1365 BGB, NotBZ 2016, 69-70
  • OLG Naumburg v. 30.3.2015 - 2 Wx 55/14, Rücknahme des Scheidungsantrags nach Eintritt des Erbfalls, NotBZ 2016, 71-72
  • OLG Naumburg v. 11.5.2015 - 12 Wx 75/14, Keine Eintragung einer Zwangssicherungshypothek für eine GbR, wenn der Vollstreckungstitel nur auf die Gesellschaft und nicht auch auf die Gesellschafter lautet, NotBZ 2016, 72-73
  • OLG Rostock v. 21.8.2015 - 3 W 173/13, Pfändung einer Rückauflassungsvormerkung, NotBZ 2016, 73-74
  • LG Dessau-Roßlau v. 11.6.2015 - 6 T 265/14, Vorzeitige Beendigung des Beurkundungsverfahrens, NotBZ 2016, 74-75
  • BFH v. 23.6.2015 - II R 39/13, Steuerbefreiung für ein Familienheim oder ein zu Wohnzwecken vermietetes Grundstück im Fall der Erbauseinandersetzung, NotBZ 2016, 75-78

Buchbesprechungen

Heckschen, Heribert, Gerd Leutner/Jochen N. Schlotter/Jörg Zätzsch, Beurkundung von Unternehmenstransaktionen: Praxishandbuch mit Gestaltungshinweisen, 1. Aufl. 2015, C.H. Beck Verlag, 232 Seiten, gebunden, ISBN: 978-3-406-65050-5, NotBZ 2016, 78-79

Löffler, Tina, Manfred Blank, Bauträgervertrag, 5. Aufl. 2015, RWS Verlag, 373 Seiten, gebunden, 74 €, ISBN: 978-3-8145-3007-9, NotBZ 2016, 79-80

Zimmer, Maximilian, Christian Armbrüster/Nicola Preuß/Thomas Renner, Beurkundungsgesetz und Dienstordnung für Notarinnen und Notare, 7. Aufl. 2015, Deutscher Notarverlag, 976 Seiten, gebunden, 159 €, ISBN: 978-3-95646-054-8, NotBZ 2016, 80

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 29.03.2016 13:43